Mittwoch, 5. Mai 2010

[Review] Sprudelbad von Kneipp

Heute hatte ich mal wieder Lust ein neues Layout online zu stellen. Willkommen auf Version 3 von Alisha - Mein Leben und Ich.

Heute war bei mir wieder Beautytag. In der Drogerie habe ich das Produkt Kneipp Sprudelbad Lavendel entdeckt. Ausgeglichenheit stand auf der Rückseite. AHA das war doch was für mich, denn das Wetter und der Stress auf der Arbeit haben meine Ausgeglichenheit sehr strapaziert und sprudeln ist doch immer gut. Doch dann erlebte ich mein grünes Wunder. Die Tablette ist nicht wie vermutet lila sondern grün. (Ich denke es kommt von den Kräutern die ebenfalls enthalten sind) Der Sprudelspaß hielt sich leider auch in Grenzen. Es steigen zwar Minibläschen auf aber die verschwinden dann auch wieder nach ca 5 min unterm Popo. Also das Produkt ersetzt leider keinen Whirlepool. Kommen wir nun zu den Pro und Kontras:

+
Preis (0,49 €-0,99 €)
Entspannend
Duft

-
Rückstände der Sprudeltablette
Leider nur ein kurzes Vergnügen

Es ist aufjeden Fall nicht das beste Produkt von der Marke Kneipp. Trotzdem kann man für das Geld nichts falsch machen. Die "Spülmaschinentabs" gibt es noch in weiteren Geruchsrichtungen: Ingwer, Pfirisch, Melisse usw. Ich werde mir das Produkt nicht mehr nachkaufen. Es gibt definitiv bessere Produkte in der gleichen Preisklasse daher nur 1 von 5 Lippenstiften.

Kommentare:

  1. Das Layot sieht ja mal hammermäßig aus!!! Richtig cool!

    Jaja, ich hätt auch nicht gedacht, dass ich jetzt nochmal zu Stiefeln greifen muss :( Musst sogar die Winterjacke meiner Schwester anziehen, weil meine schon im Keller verstaut sind...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Feedback!