Montag, 7. Juni 2010

.:: Extrem schön oder Extrem verändert ??


Der eine Blogger versucht sich mit Schminkstricks schöner zu schminken, der andere versucht mit Modetricks schlanker zu wirken. Jeder kann schöner sein mit den besten Schönheits-Chirurgen so die These von RTL 2. Seit einiger seit läuft die Sendung: "Extrem schön - Endlich ein neues Leben" (bereits die 2. Staffel, Mo 20 Uhr 15) auf RTL 2. Es geht in der Sendung nicht um neue Strähnchen oder um ein neues Make-Up. Nein, nach einem wahren Schnippel-Marathon sind die Kanidaten kaum wieder zu erkennen. Wenn man einen Hängebusen oder Hakennase hat, kann man sich bei RTL 2 bewerben (am Besten hat man beides, denn unter 2 Baustellen läuft da nix). In der Sendung wird gezeigt, wie Chirurgen, Zahnärzte, Make-UP Artisten  versuchen die "Baustellen" geradezubiegen,die der liebe Gott schief laufen lassen hat. Nach 8 Wochen Schönheitsindustrie sieht man zum ersten Mal seine Familie und sein neues Ich wieder. Ist das noch berechtigte Lebenshilfe? Wie wird man auf die Extremveränderung vorbereitet? Wie die Kanidaten mit dem neuem Ich leben, zeigt RTL 2 leider nicht. Ich finde die Sendung nicht "Extrem schön" sondern "Extrem beschissen". Was haltet ihr von solchen Sendungen.

Kommentare:

  1. Ich finde ja irgendwie, dass die Sendung ihr Ziel nicht wirklich erreicht. Besonders in der ersten Staffel ist mir aufgefallen, das die Frauen hinterher immer aussahen, wie die Chef-Stylistin selber...die hatten alle überhaupt nichts persönliches mehr und sahen alle gleich aus.
    Auf der anderen Seite kann ich aber auch verstehen, dass diese Frauen sich erhoffen, dadurch ein besseres Lebensgefühl zu bekommen. Die Frage ist nur, ob es dann im Endeffekt auch etwas gebracht hat...

    AntwortenLöschen
  2. ich schaus mir ganz gern an muss ich zugeben, ob das psychologisch positiv vertretbar ist, ist ne andre sache. ich denke man sollte aufjedenfall sehn das es wirklich menschen (jez ma nich auf die sendung bezogen) totunglücklich sind mit ihrem aussehen und in ihrem leben hochgradig eingeschränkt sind, also sich selbst einschränken. psychologisch is das kaum mehr aufbaubar was da im leben verlohren gegangen ist an selbstbewusstsein und selbstvertrauen...wenn sie sich nichts sehnlicher wünschen als eine OP, dann soll das doch ihr wunsch sein, wenn er erfüllt werden kann durch so ne sendung, ich denke nich das sie dazu gezwungen wurden ;)

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh, zwigespalten. Auf der einen Seite isses echt keine Lösung... Aber ich glaube einfach, wenn man wirklich so ausschaut, total kaputte Zähne, kaputtes Bindegewebe, kann man einfach kein Selbstbewusstsein aufbauen :/ find schon, das es irgendwo eine gute Möglichkeit ist....

    AntwortenLöschen
  4. Heute geht es nicht mehr um gut oder böse. In dieser Brange geht es um Quoten. Und wer schaut bitteschön noch RTLII wenn er auch Sixx oder Pro7 haben kann als Frau^^
    Natürlich ist soetwas unmoralisch. Eine 19 Jährige wird umgestaltet wie ein Mandala und Mädchen denken, dadurch wird alles besser. Ich finde, kleine Mädchen schauen sich dieses Motto ab. Du kannst schöner sein durch Ärzte....

    Aber Im grunde siegt die Einschaltgarantie. Bei Möglichkeit sehe ich es auch und es verblüfft mich immer mehr.

    Der SIeg ist doch, dass du drüber bloggst, ich kommentiere und RTLII Glücklich ist^^

    xoxo Tom

    http://kaninchenversuche.blogspot.com/2010/05/gewinnspiel.html

    Wäre toll, wenn du an unserem Gewinnspiel dran teilnimmst.

    AntwortenLöschen
  5. Also ich muss auch sagen, dass du zwar nicht so ganz Unrecht hast, aber mal ganz ehrlich: Wie willst du lieber aussehen? Und so wie ich das bisher gesehen hab, hätten die Frauen sich das nicht selbst leisten können. Von daher find ich das glaub ich gar nicht so schlimm. Wenns ihnen hinterher damit gut geht ist doch super! Ich glaub kaum, dass eine hinterher unzufrieden ist...

    AntwortenLöschen
  6. also, an sich finde ich die werbung & die idee unmoralisch & scheiße! sorry, aber.

    Ich finde es nur lustig sich das anzuschhaun (:

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über dein Feedback!